>-Raab-Fans.de--|                                    Raab-Fans.de - die umfangreichste Website über TV total & Stefan Raab
home
news
facts
shop
newsletter
guestbook
contact

facts - Texte aller Raabigramme (thx to Daniel)
 
  

Raabigramm an Echt:
 
Ihr seid die absoluten Teeniestars. Alle Mädels wollen mit euch gehen.
Sie kommen von überall angefahren, nur um euch zu sehen.
Alle wollen mit euch in die Kiste rein, doch ihr sagt ständig nein,
DENN
ihr habt noch keine Schambeharrung und seid noch nicht reif zur Paarung.
Ihr seid zwar nette Lümmel, doch ihr habt ganz kleine Pimmel.

 

Raabigramm an Harald Schmidt:
 
Hari, Hari, du bist so wunderbar und dein grau meliertes Haar.
Hari, baby, ohne dich leben wär’ ein Hohn, doch ohne Zerlet könnt ich schon.
Du machst mich glücklich, wenn ich traurig bin. Du gibst meinem Leben einen neuen Sinn.
Du reißt die wunderbarsten Zoten, doch ich, ich hab’ die besseren Quoten.
Die besseren Quoten. Ich hab’ die besseren Quoten. 
23 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe.
5 Prozent besser als Birgit Schrowange, besseren Quoten.

 

Raabigramm an Dieter Bohlen:
 
Ein Mann der stets weiß, was denn Menschen gefällt.
Ein Typ, der die Herzen der Frauen erhellt.
Ein Mensch, der auch viel Grips hat und strahlt wie ein Licht.
Ja, alles das bist du nicht.
Die gleichen Lieder seit zwanzig Jahren, obwohl die Frauen auch mal andere waren.
Du hattest alle, mal die mal jene, doch nur einer der bist du treu.
Thomas Anders, Supergirl, 

 

Raabigramm an Klitschkos:
 
Witali und Wladimir, ich wär’ gern so stark wie ihr.
Ihr habt’ Hände so groß wie Paddel und einen Brustumfang wie Naddel.
Ich bin zwar nur ein Wicht, doch ich bin schön und ihr ......
Drum’ frage ich euch nun, könnt ihr mir einen Gefallen tun.
Einen Klitschko kleinen Gefallen.
Könnt ihr dem Dieter Bohlen mal gepflegt den Arsch versohlen.
Denn er schreibt immer die gleichen Lieder, drum brecht ihm alle Glieder.

  

Raabigramm an Rudi Carrell:
 
Ich bin ein großer Fan von Ihrem Können.
Ich schaute Sie auch früher immer an.
Wenn ich Sie sah, musste ich immer gleich pennen.
Also bitte, bitte sagen Sie mir wann ?
Jaaa, wann wirst du endlich wieder witzig,
So witzig wie du früher schon nie warst?
Ja, mit Lachern nur von August bis September.
Und höchstens einem guten Gag pro Jahr.

  

Raabigramm an Angela Merkel:
 
Angie, Angie, du bist noch schärfer als die Nolte.
Angie, Angie, obwohl ich dich schon auch nicht wollte.

 

Raabigramm an Brisko Schneider:
 
Du hast so geile schwarze Haare und ‘nen knackigen Hintern.
Und nicht nur alle Damen möchten gerne mit dir pimpern.
Auch die Männer wollen dich im Geschwader,
denn sie wissen unser Brisko ist ein Hinterlader.
Darum sag’ ich’s jetzt bevor ich noch den Mut verlier’,
Brisko ich will ein Kind von dir.
Denn eines das geht nun wirklich nicht.
Ich hab’ dich gestern mit Ingolf Lück erwischt.

 

Raabigramm an Verona Feldbusch:
 
Du hast so wunderschöne Harre und einen knackigen Popo.
Und deine Art zu moderieren, ist auf beachtlichen Niveau.
Du bist so sexy, so charmant und auch noch klug.
Doch manchen Männern ist das nicht genug.
Denn für viele, da bist du eine Wixvorlage, Wixvorlage.

 

Raabigramm an Trucker:
 
Ich verehre alle Trucker, die den ganzen Tag lang fahren.
Bei Nebel und bei Regen auf der Autobahn.
Ihr fahrt’ tausend Kilometer über Nacht und über Tags
und ihr habt die allerlängsten, superdicken Trucks.
Eure Bräute sind die Heftchen und eure linke Hand die Reibe
und mit ein bisschen Glück, geht nicht alles an die Scheibe.
Ihr habt’ keine Zeit für Pipi auf der Strecke nach Turin
und deshalb riecht’s bei euch im Führerhaus auch stechend nach
Benzin.
Und müsst ihr einmal dringend, dann ist das schönste wie ihr wisst,
wenn ihr bei Tempo 85 in die Thermoskanne pisst.
Und müsst ihr auch mal Kacken, dann geht das Ratzefatz,
denn in eurer Thermoskanne ist doch sicherlich noch Platz.
Jungs, ihr seid toll, Jungs, ihr seid schwer auf Draht,
und ich danke euch für jeden Tag, den ihr Laster fahrt.
Jungs, ihr seid toll, Jungs, ihr seid wunderbar.
Und habt’ ihr mal ‘ne Panne, dann nehmt ‘nen Schluck aus eurer Kanne.

 

Lied über Trennung von Darko (3.Generation) und Cosma „Schiefer“ Hagen:
 
Sie waren so verliebt.
In ihren Herzen war das Fieber.
Sein Ding war ganz schön schief,
doch sie war noch viel schiefer.
Er ist jetzt ganz allein, in seinem Herzen ist ein Krater.
Er musste leider ausziehen und wohnt jetzt bei seinem VATER.


amiamo.de

 

© by Raab-Fans.de 1998 - 2002 |